Erweckungs-Zeugnisse
 

"Denn ich werde nicht wagen, von etwas zu reden,
dass nicht Christus durch mich gewirkt hat,
um die Heiden / Nichtchristen zum Gehorsam zu bringen
durch Wort und Werk"

Rö 15,18

Christen erfüllen ihre geistliche Berufung durch ihr Wortzeugnis (Bekenntnis/Verkündigung), und wohl  noch wirksamer durch ihr Lebens-Zeugnis. Beides ist gleich nötig und wichtig und verherrlicht ihren Herrn. Zum Lebens- oder Werk-Zeugnis gehört alles, was Christus durch jeden Glaubenden wirken konnte. Das können berufliche Erfolge, Bekehrungen, geistliche Initiativen und Aufbrüche , sowie Zeichen und Wunder im Namen Jesu sein. Die Apostel haben immer wieder berichtet, was Gott durch sie tat. Auch scheinbar "kleine" Erfahrungen dienen zur Ehre des Herrn.
Lesen Sie hier, was Gott tat:

 


zum Hauptportal
mit allen Angeboten

 


Newsletter